19.5.2019 Riga Marathon  
Autor: Charly Berger  
 
ber19

Rodgau Ultra
Thermen-Marathon A
Thermen-Marathon B
Neckarufer Marathon
Winterstein Marathon
Gögerl Trail
Andechs Trail
Linz Donau Marathon
Schurwald Marathon
Plain Vanilla 7
Zürich Marathon

Chiemgau Trail Run
ALB-Traum
Salzburg Marathon
Riga Marathon
Würzburg Marathon
Wexford Marathon
Koasa-Jubiläums-Ultra
Mountainman Großarl

Landkreislauf
Mountain. Reit im Winkl
KAT100 Kitz Alps Trail
Allgäu Panorama Mara.
Karwendelmarsch
Natur.Vielfalt.MarathonA
Natur.Vielfalt.MarathonB
Einstein Marathon
Heidelberg Marathon
Schwarzwald-Marathon

 

Es ist vollbracht!
Meinen 100ten Marathon erlebte ich im 27 Grad heißen Riga. Mit „Laufreisen.de“ durfte ich diese tolle Stadt, die im UNESCO Kulturerbe aufgenommen ist, kennen lernen.


Fast auf den Tag genau elf Jahre ist es her, dass ich beim Dortmund-Essen-Marathon erstmals am Start eines Laufs über 42,195 Kilometer stand. Damals habe ich mir nicht träumen lassen, dass ich jemals die magische Marke von 100 gelaufenen Marathons knacken werde. Begonnen hat alles 2008 mit den Marathons in Füssen, München und Florenz. Die darauffolgenden Jahre führten mich quer durch Europa und auch bis in die USA. Zweimal in New-York und der Space-Coast Marathon in Florida waren einmalige Erlebnisse. Weitere Highlights waren auch Berlin, Kopenhagen, Istanbul, Mallorca und Moskau.

Am Wochenende war es dann endlich so weit, für meinen Jubiläumslauf hatte ich mir wieder einen ganz besonderen Marathon ausgesucht. Mit rund 30.000 Läufern aus 78 Ländern zählt der Riga Marathon als Lettlands größte Sportveranstaltung. Einen längeren Bericht über den Lauf gibt’s nicht, schaut euch dazu lieber meine Bilder an.

Ich möchte mich dieses Mal nur über Freundschaft auslassen:
Als ich mich vor einiger Zeit für Riga zum 100ten Marathon entschlossen habe, hat sich spontan Otto bereit erklärt mit mir dorthin zu fliegen. Leider wurde verletzungsbedingt nichts daraus und er musste zu Hause bleiben. Wirklich schade.

Gerhard hat auch beschlossen mit Sabine nach Lettland zu kommen um mit mir die halbe Strecke zu laufen. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Am meisten überrascht war ich, dass Michael mit dabei war. Als er im Vorfeld angekündigt hat evtl. mit zu kommen, hab ich das noch nicht so recht geglaubt. Ich habe Michi 2007 auf Magic’s Marathonseminar kennen gelernt. Gemeinsam sind wir dann in den Jahren einige Marathons, wie z.B. Florenz, Berlin und New York gelaufen. Dass er aber extra wegen mir von Samstag bis Montag nach Riga reiste, sonntags an meiner Seite 5:11 Stunden mittippelte, mich aufbaute als mir die Sonne die letzte Kraft raubte und mich unterstützte wo ich es am nötigsten hatte, das hat mich echt umgehauen. Für so einen guten Marathonläufer muss das schon eine Tortur gewesen sein, mich so langsam zu begleiten. Hut ab. Nicht Zeiten oder Rekorde sind echten Freunden wichtig.

Danke Michael, für deine Wertschätzung und natürlich für das im Ziel überreichte Shirt zum 100ten.
Dem ganzen Team TOMJ danke für eure Freundschaft!


 
 
Charly
Michael
Gerhard
5:11:49
5:11:48

 
HOME  | TERMINE | TRAINING | NEWS | MEDAILLEN |  LINKS |  RUNNER | KONTAKT